MFB-Award 2021

Der MFB-Award geht in die dritte Runde.

Gute Nachrichten zum Ende dieses verrückten Jahres: Zum dritten Mal prämiert die Musikförderung Bern das Album und den Song of the Year mit je 1’000 sowie ein förderungswürdiges Projekt mit 3’000 Franken.

Die fachkundige Jury aus aus Kathy Flück (Bookerin Dachstock), Benedikt Sartorius (Musikjournalist «Tages Anzeiger»), Lena Rittmeyer (Kulturredaktorin «Der Bund») und Matthias Gähwiler (Co-Geschäftsleiter bee-flat, Gründer Tiefgang rec.) hört sich durch die Fülle der Eingaben – bis die Ohren bluten – um Ende Februar die Gewinner*innen zu prämieren.

Übrigens besteht die Chance, dass Du mit deiner Eingabe zusätzlich an der legendären Award-Show im ISC auftreten kannst.

Interessiert? Hop, hop, jetzt Eingabe machen! Bis Ende Januar 2022!

Was willst du?

Um die Eingabe zu vereinfachen, kannst beim "Bands of Bern"-Eintrag einfach unten auf "Am MFB-Award 2021 teilnehmen" klicken.


Der Song muss im Jahr 2021 erschienen sein.

Das Album muss im Jahr 2021 erschienen sein.

Bedingung für die Teilnahme am Förderpreis ist, dass du Mitglied bei der Musikförderung Bern bist.
Falls du noch nicht Mitglied bist, kannst du das gleich jetzt hier werden.


Weitere Angaben

Bevorzugt werden direkt abspielbare Musikdateien. Bei grossen Dateien bitte Dienste wie momou! Drop oder ähnlich verwenden. Dieser Link wird nur für internen Gebrauch verwendet.


Im "Bands of Bern"-Verzeichnis werden nur Bilder von Mitgliedern freigeschaltet.


Weitere, optionale Angaben zur Band zum Musik-Act